TSV Krähenwinkel-Kaltenweide

Auf dem Foto:
Obere Reihe von links: Martin Weigert, Tobias Clausing, Oliver Heinemann, Paolo Oliveira, Gianluca Bossio. Mittlere Reihe von links: Timm Leibelt, Candy Walter, Lars Leymann, Christian Pavel, Patrick Götze, Björn Wunram, Reza Rakhshandeh. Sitzend von links: Sven Grombach, Pierre Scuderi, Björn Reinhold, Sven-Patrick Kass, Kevin Nöhren, Kevin Winter, Antonio Oliveira, Kai Versäumer. Es fehlen: Thomas Neumann, Timo Schmidt, Carsten Sander, Adam Szlaga, Shahin Anisi, Martin Bensch, Benny Sumpf, Stefan Sennhenn, Henner Fried, Christoph Becker, Simon Kirsch, Bene Schepermann, David Sokal, Sebastian Meyer, Paul Wöbbekind, Christian Kreil.

Unser Weg zum Ü32-Masters:
Die Alte Herren vom TSV Krähenwinkel-Kaltenweide freut sich sehr über die Teilnahme am 3. Niedersächsischen Ü32-Masters. Durch insgesamt drei gewonnene Niedersachsenmeisterschaften haben sich die „Krähen“ für dieses tolle Fußballevent qualifiziert. Mit insgesamt fünf Meisterschaften in der Liga, mehreren Pokalsiegen und Endrundenteilnahmen bei den Niedersachsen- und Deutschen Meisterschaften, sowie Platz 3 als höchste Platzierung bei den Deutschen Meisterschaften gehören die „Krähen“ zu Niedersachsens erfolgreichsten Altherren Mannschaften der letzten 10 Jahre. Die Stärke ist der Zusammenhalt und breite Kader mit vielen guten Spielern. Das Motto ist „Einmal Krähe – Immer Krähe“.

Weblinks:
Website · Facebook