Willkommen!

Auf dieser Website und unserer Facebookseite versorgen wir Euch mit Informationen zum 3. Niedersächsischen Ü32-Masters, das der Helmstedter SV ausrichten darf, und das am 7. Oktober 2017 in Helmstedt stattfindet.

Grußwort Bürgermeister Stadt Helmstedt

Wittich Schobert, Bürgermeister Stadt Helmstedt

Liebe Fußballfreundinnen und Fußballfreunde,
liebe Gäste,

zum 3. Niedersächsischen Ü32-Masters heiße ich Sie und Euch alle in der traditionsreichen Hanse- und früheren Universitätsstadt Helmstedt herzlich willkommen.

Für unsere Stadt ist es ein ganz besonderes Fußballjahr. Zu Beginn des Jahres spielte unsere A-Jugend Fußballnational-Mannschaft in Helmstedt gegen Österreich, jetzt im Herbst treten die besten 32 Alt-Herren Teams Niedersachsens in unserer Kreisstadt gegeneinander an.

Ganzen Beitrag lesen unter:
Grußwort Bürgermeister Stadt Helmstedt

Grußwort Präsident Niedersächsischer Fußballverband

Karl Rothmund, Präsident Niedersächsischer Fußballverband e. V.

Alle zehn Jahre wieder schlägt die große Stunde des Helmstedter Altherrenfußballs. Gewann 1997 der Helmstedter SV (HSV) das 1. Niedersächsische Altherrenmasters, so siegte Lokalrivale TSV Germania Helmstedt 2007 bei der zweiten Auflage. Und nun ist der HSV am Sonnabend, 7. Oktober, Ausrichter des 3. Niedersächsischen Ü32-Masters. 32 Mannschaften, darunter alle Ü32-Niedersachsenmeister und –vizemeister der vergangenen zehn Jahre, werden im Bötschenberg-Stadion sowie auf den Sportanlagen des TSV Barmke und des SV Emmerstedt an den Start gehen. Mit Ausnahme des HSV und des TSV Germania wollen natürlich alle Teilnehmer die Helmstedter Vorherrschaft brechen.

Ganzen Beitrag lesen unter:
Grußwort Präsident Niedersächsischer Fußballverband